Heilung mit Quantenenergie

Es gibt viele verschiedene Therapien die mit Quantenenergie arbeiten. Das ist Energie die aus dem sogenannten Nullpunktfeld stammen. Es wird auch Feld aller Möglichkeiten genannt. So ist der offizielle Name den die Physiker dieser Ebene gegeben haben, nachdem sie von Ihnen entdeckt wurde. Hier sind einige Therapien aufgeführt, die in unserer Praxis angewandt werden. Immer zusammen mit anderen Therapien, wie z. B.: Akupunktur, amerikanische und europäische Osteopathie und Chiropraktik, Myoreflexth. usw..
Siehe RTB (Regulations-Therapie nach Brand) bei www.physio-brand.de.

Hier ein paar Fotos und Zeichnungen, die diese energetischen Felder zeigen:

Matrix
„Theologue (Alex Grey) – a visual representation of the etheric matrix“

Heart-Field
„The Electromagnetic Field of the Heart“

Diese Bilder (Aurofotografien eines Menschen) zeigen den Einfluß von schädiger Handystrahlung auf unser Energiefeld und nachdem man es energetisch wieder ausgeglichen hat.

 

1.Kontrollbild – ohne Einfluss von außen 2.Kontakt mit Mobiltelefon 3. Nach der energetischen Korrekturbehandlung mit Quantum Khttp://www.quantumk.co.uk/index_german.htm
Aura Kontrollbild Aura nach Störung durch Handy Aura nach Korrekturbehandlung
Wie Sie sehen können,hat die Testperson ein recht ausgeglichenes Energiefeld, abgesehen von einer linksseitigen Verzerrung wegen kürzlich aufgetretener Verletzungen und ungleichmäßiger Rotation in den Chakren selbst. Sie sehen ihre natürlichen Farben. Auf dem 2.Foto wurde ein Mobiltelefon an das Ohr der Testperson gehalten und man sieht unmittelbar danach sowohl in den Aurafarben als auch in der Symmetrie der Chakren eine Verschlechterung. Die Verzerrung links besteht weiter. Das dritte Bild zeigt die Wirkung bei Benutzung eines Mobiltelefons mit Resonator. Wie Sie sehen können, ist die ursprüngliche Färbung und Symmetrie wieder hergestellt und der Resonator ist sogar in der Lage, die linksseitige Verzerrung im Energiefeld auszugleichen. Er hat also sowohl das negative elektromagnetische Feld des Mobiltelefons ausge-glichen als auch zusätzlich Heilung und Vitalität bewirkt.

Der Fotograf der Bilder Dr.Mike Mirkovic vom Epsom Osteopathic Centre in Neuseeland kommentiert die Bilder wie folgt:

„Beim Kontakt mit dem Mobiltelefon ist der Körper in ‚Abwehrhaltung‘ gegangen. Die Hauptauswirkungen zeigen sich in den drei Chakren in der Nähe des Telefons. Man kann das Auftreten einer Heilenergie sehen, die versucht die Wirkung des Handys aufzuheben oder auszugleichen. Die Farbe Türkis, die eine entzündungshemmende Wirkung hat, erscheint und versucht den Körper vor dem ‚Unterdrücker‘ in diesem Fall dem Handy zu schätzen

Auf dem dritten Bild haben die Chakren der Person trotz des direkten Kontakts zum Handy wieder ihre individuellen Farben vom Kontrollbild angenommen. Die Aura ist größer und etwas dichter, der Resonator hebt also nicht nur die Wirkung des Handys auf, sondern verbessert zusätzlich den allgemeinen Gesundheitszustand.“

Weiterlesen